Anzeige: Deleo

Escape-Room Krimihotel Hillesheim

Ein Mordfall, acht Ermittler und eine Stimme aus dem Hintergrund oder...." Komisch, ein Mord lässt den völlig kalt ".

" Komisch, ein Mord lässt den völlig kalt"...ein Filmzitat aus Miss Marple 16 Uhr 50 ab Paddington, aus der Filmzitate Datenbank.


Sieben Bloggerinnen haben einen spannenden Sonntag in Deutschlands erstem Krimihotel erlebt.

Wer ein besonderes Krimi-Erlebnis sucht, ist in der Eifel gut aufgehoben:
Es gibt den Krimi-Wanderweg, die Krimikarte mit den Krimischauplätzen, die Eifel Krimis von Jacques Berndorf  und die Krimihauptstadt Hillesheim. 
Und eben in dieser Krimistadt findet man auch das Krimihotel und ganz Neu den Escape Room.





Rein kommt man einfach... 

rein ins Hotel und rein in die vielen themenbezogenen Zimmer des Krimihotels. Das alles haben uns Annette und Bernhard von Beauty-Focus-Eifel ermöglicht. 
Mit dabei waren die Blogger-Kolleginnen:
Die Links zu den einzelnen Seiten findet ihr HIER in meinem Bericht zum B-F-E Bloggertreffen.


 Wir Bloggerinnen durften uns ungezwungen und voller Neugier im Krimihotel bewegen und in das ein oder andere Themenzimmer hineinschauen. Wir haben uns gegenseitig in Spannung versetzt und sogar Hitchcock schaute skeptisch von der Wand und so manches kam ihm wahrscheinlich " Psycho " vor. Als  das Telefon " Über den Dächern von Hillesheim " klingelte und der Anrufer sich mit " Marnie " meldete,  ja da wusste ich , am anderen Ende ist " Der Mann , der zuviel wusste " und das würde  " Im Familiengrab" enden.






So manches Requisit wurde in die Hand genommen und ausprobiert und wir schossen uns alle auf das nächste spannende Event ein:
Auf in den Escape Raum!! 




Im Escape Raum musst du versuchen,  mit der Hilfe von Logik, Aufmerksamkeit und Spaß aus einem Raum zu gelangen. 

                                    Das Spiel hat ein simples Ziel:

              Das Team muss sich in 60 Minuten aus einem Raum befreien. 

Ein neuer Freizeitspaß, wobei es hier auf Teamgeist und Kommunikation ankommt. Das Team und das sind in der Regel 2-6  Mitspieler, müssen Codes knacken und Geheimnisse in dem Raum auf die Spur kommen. Und da kann es dann auch schon mal ganz schön hektisch werden, denn die Zeit rennt und rennt und rennt.....

In dem Raum findet man alles:
Rätsel, Hinweise, Geheimnisse und auch mal ganz neue Seiten der eigenen Mitspieler !
           Eine große Herausforderung, die unheimlich viel Spaß macht.
Im Krimihotel heißt das Spiel " Süße Rache " und weitere Infos findest du HIER.

      Und wie OberinspektorDerrick so schön sagte:

"Wir haben zwar ne Menge Theorien, aber bis zu den Beweisen ist es                                                       noch ein weiter Weg."



  "
Natürlich haben wir die uns gestellten Aufgaben mit Bravour bestanden und wir haben es kurz vor Schluss wieder in die Freiheit geschafft. Mordfall gelöst und so hatten wir dann noch die Zeit uns zwei Bücher anzuschauen, die Annette uns auch noch mitgebracht hatte:

Die  Krimi-Neuerscheinung von Hans Jürgen Sittig " Zwischen Eifel und Hölle ",  Emons-Verlag  und der kriminalistische Reiseführer von Anfreas J. Schulte " Wer mordet schon in der Eifel ? " aus dem Gmeiner Verlag. Richtig spannend und ich berichte später noch ausführlicher darüber. 






Unsere B-F-E Krimi-Champions Gruppe: Queen of Crime, Tati Holmes,                   Helene,Miss Marple, Miss Tina, Miss Arsen, Silify und Norman. 


Kommentare

  1. Ich schau mir auch gerade schon wieder amüsiert meine Fotos an, Petra. Tatsächlich stellt sich auf solch engem Raum schnell heraus, wer das alpha-Tierchen sein möchte und somit den Ton angibt. :-) Ich denke, das ist ganz normal, ich war aber trotzdem froh, als das Ganze sich nach Lösung des Falls dann draußen wieder in die gewohnt lustige Truppe verwandelte.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ui, Petra, du solltest Schriftsteller werden :-) Deinen ersten Krime lese ich sofort!
    Ein super schöner Bericht von diesem Tollen Tag!
    Vielen Dank, es hat mich sehr gefreut, dass du mit dabei warst!
    Herzliche Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. dein Beitrag war war wieder super toll ein Krimihotel auf so etwas mus man erst mal kommen aber ich finde so etwas tolll für mich selbst wäre das nicht weil ich eher ein Angsthase bin , aber wer sich für so etwas begeistern lassen kann da finde ich das mal eine super tolle Idee

    AntwortenLöschen
  4. Grüß dich Petra
    😀 ...Ich mag sonst keine Krimis, aber diese Story/Bericht war auch für mich sehr spannend erzählt und lesenswert...wirkliche klasse liebe Petra...Was alles für Talente in uns schlummern, wenn man mutig genug ist,
    sie zu entfesseln🤗😍 Ich mag die Bloggertreffenberichte, da spürt man das Erlebte🖒

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag...
    Herzlichst Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    du solltest Schriftstellerin werden! Deinen ersten Krimi lese ich sofort!
    Super schön geschrieben!
    Toll, dass du mit von der Partie warst in unserem B-F-E Krimi Champions Team!
    Herzliche Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Petra,

    ich fühle mich gerade zurück versetzt zu diesem tollen Tag. Es hat wirklich viel Spaß gemacht. Ich hoffe auf Wiederhohlung.

    Liebe Grüße

    Silvia

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt ja richtig aufregend, so ein Krimihotel. Da macht das knobeln und grübeln in der Gruppe richtig Spaß. Aber die Hauptsache ist doch das euer Bloggertreffen richtig Spaß gemacht hat.

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Petra,

    ich habe wirklich lange braucht, um die ganzen Eindrücke zu verarbeiten. Es war ein ganz besonderes Wochenende mit lieben Menschen. Ich habe es sehr genossen. So einen Escape Raum würde ich jederzeit noch einmal bespielen. Jetzt weiß man ja schon ein wenig, was einen so erwartet. :)

    Herzliche Grüße - Tati

    AntwortenLöschen
  9. Ein toller Bericht über euer treffen im Krimihotel, da möchte man am liebsten gleich bei euch sein! Liebe Grüße Caren

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts