Dankebitte

Immer das Gleiche? Das war einmal!

Ich freue mich immer wieder ΓΌber Dankebitte schreiben zu dΓΌrfen und bei unseren Bloggerevents pt02ptms und  BloggerbyHelene war Dankebitte auch dabei und ich habe mir diesmal etwas ganz besonders Fruchtiges aus der Brotkollektion ausgesucht und getestet:

                                    O´RANG; O´FEIG

Die Zutatenliste:
BASISMEHL
  • Weizenmehl Typ 550 Basis

ZUSATZMEHL Reisvollkorn (glutenfrei)

  • Hirsevollkorn (glutenfrei)FRÜCHTE
  • Feigen
  • Physalis
  • Orangenschalen SAATEN & KERNE
  • Mohn, Salze und Meerslaz.




Feigen und Physalis, kombiniert mit dem süßlichen Geschmack des Reismehles.Fruchtig herbe Orangenschalen runden den Geschmack ab.
Ein fruchtig/wΓΌrziges Brot und ich habe meine Entscheidung nicht bereut, denn es schmeckt herrlich.




Die Backmischung ergibt ein Brot zwischen 850 und 900 Gramm und kostet 7,50 Euro. Man fΓΌgt nur noch lauwarmes Wasser und frische Hefe dazu. 




Es gibt ΓΌber 30 Dankebitte Brotkreationen  und ich denke, dass fΓΌr DICH auch etwas dabei ist. 
Oder du mischt dir dein Brot aus ΓΌber 100 verschiedenen Zutaten einfach individuell nach deinem Geschmack  und Vorlieben einfach selbst aus.
Auch fΓΌr Allergiker gibt es viele und leckere Brotbackmischungen.

Und kinderleicht ist es auch noch: einfach nur Wasser und Hefe dazu, dann 60 Minuten in den Backofen und danach genießen.
Und dass es klappt seht ihr ja hier....




Immer das Gleiche ist vorbei, es gibt ja Dankebitte

Und da ja verschenken bekanntlich glΓΌcklich macht, habe ich HIER noch einen Tipp fΓΌr euch: die Dankebitte Geschenkboxen  oder den Dankebitte Geschengutschein und ihr wisst doch...Weihnachten kommt schneller als man denkt.






Und nun lasse ich es mir schmecken.....mein Dankebitte Brot !!



Kommentare

  1. Hi Petra,
    ich habe mein PÀckchen noch gar nicht ausprobiert aber .... da muß noch frische Hefe rein? Dann ist in der Tüte eigentlich nur Mehl drin? Ich dachte ich rühre das nur mit Wasser an, backen und fertig - wie bei den anderen Brotbackmischungen.
    Muß ich doch vorher echt noch mal drauf gucken ... Danke dir für den Bericht.
    LG Kirstin

    AntwortenLΓΆschen
    Antworten
    1. Petra Helene/Heleneswelt15. Oktober 2016 um 18:55

      Liebe Kirstin, ja Wasser und Hefe muss noch hinein und dann schmeckt es herrlich .

      LΓΆschen
  2. Das kenne ich nicht ,Danke Bitte Brot . Liest sich aber gut und das es fΓΌr Allergiker auch was gibt ...toll . SchΓΆn vorgestell in Wort und Bild lg Astrid

    AntwortenLΓΆschen
  3. Das noch FlΓΌssigkeit dazu kommt ist ΓΌblich und auch bei handelsΓΌblichen Backmischungen benΓΆtigt man ja oft noch andere Zutaten

    AntwortenLΓΆschen
  4. Haben gestern selbst versucht ein Zwiebelbrot zu backen, irgendwie haben wir wohl den Teig nicht warm genug gestellt zum ruhen. Der Teig ging nicht auf beim backen und war nur eine feste feuchte Masse. Werde mich mal bei Dankebitte umschauen. Vielleicht finden wir ja auch unsere Mischung. Dann klappt es mit dem Backen und dem leckeren Brot.

    AntwortenLΓΆschen

Kommentar posten

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestΓ€tigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.

Ich erlaube Helenes-Welt die Speicherung meiner Daten. Um Kommentare ordnungsgemÀß zu erfassen und um evtl. Missbrauch zu verhindern, speicher ich Deinen Namen, E-Mail Adresse, Kommentar/Text sowie IP-Adresse und Zeit Deines Kommentars. Du kannst deinen Kommentar jederzeit wieder lâschen. Informationen dazu findest Du unter " Datenschutz ".

Beliebte Posts