Anzeige: Deleo

Gigaset GS170

Ein 5 Zoll großer Bildschirm mit Fingerabdruckscanner

Das GS170 von Gigaset

Jetzt habe ich links von mir mein neues Handy von Gigaset liegen, das GS170 und rechts von mir den kleinen Produktkarton mit der Bedienungsanleitung.
SIM- und SD Karte , dann Akku einlegen und laden.



Das habe ich nun nach einigen Minuten geschafft , zuerst wollte doch die Abdeckung einfach nicht auf gehen. Stelle ich mich gleich am Anfang schon zu dumm dafür an ? Nun aber.....geschafft.
 Es kann es ans Eingemachte gehen und ich schaue mir das GS170 nun genauer an.
Eine glatte schwarze Vorderseite begrüßt mich und ich lese nach, dass dies so gewollt ist. Sieht auch richtig schick aus. 
Auf der Rückseite , welche übrigens aus Kunststoff ist , befindet sich die  Kamera und  der Fingerabdrucksensor.
 Dieser  zieht mich ja unglaublich an und ich spiele erst mal ein wenig damit rum. Das klappt zumindest sehr gut und ich lerne, dass man auch einzelne Finger bestimmten Apps zuordnen kann. Aber das verschiebe ich erst einmal und denke, das ist wohl eher etwas für Fortgeschrittene .


Die Kamera hat eine 15 MP Autofokus Hauptkamera und eine 5 MP Frontkamera. Da ich nur hobbymäßig meine Fotos mache, denke ich es reicht für meine Bedürfnisse. Ich habe schon einige Fotos gemacht und bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis. HDR Aufnahmen sind ebenfalls möglich, das habe ich bisher aber noch nicht ausprobiert.

Jetzt wird es für mich fast schon kompliziert:
ich lese, dass Gigaset bei der Software auf Android  ( das mobile Google Betriebssystem ) setzt. Und hier sogar mit dem aktuellen Android 7.0. 

Der Akku hat eine Neuladung von 2.500 mAh und wie ich oben schon geschrieben habe, er ist erfreulicherweise auswechselbar.
Mit einer SIM Karte soll die Stand-by Zeit bis zu 26 Tagen betragen. Man kann Videos abspielen und das bis zu über sechs Stunden. Probiert habe ich dies noch nicht.
Das Gigaset GS170 verfügt insgesamt über drei Kartenslots.
Der interne Speicher von 16 GB kann ebenfalls erweitert werden, man muss dann nur zwei SIM Karten verwenden.




Das GS170 hat eine austauschbare Rückenschale, eine schöne Spielerei natürlich. Ich habe mich für das Blau entschieden.

Der Preis beträgt  149 Euro und es liegt wirklich gut in der Hand. Ich finde es schön leicht und handlich. Die abgerundeten Kanten lassen es optisch ganz schick aussehen.
Ich kann es einfach bedienen , das ist für mich wichtig.
Und gelernt habe ich, dass man mit dem Android 7.0 Nougat ein aktuelles Betriebsytem bekommt.
Und den Fingersprintsensor mit seinen vielen Funktionen muss ich mir noch einmal, zweimal oder gar dreimal ansehen und üben üben üben, dann schaffe ich das auch !

Ich habe das mal hier so frei weg geschrieben, so wie ich das Handy ausgepackt, mir alles durchgelesen und es mir eingerichtet habe. Ich habe bewusst auf  eine professionelle Auflistung oder Gliederung verzichtet und meinen Bericht ganz frei nach meinem Eindruck und nach meinem Empfinden verfasst.


Gigaset GS170


Vielen Dank an Gigaset für die Leistellung.






Kommentare

  1. Guten Morgen Sonnenschein,

    Danke für diesen schönen und ehrlichen Bericht über dieses tolle Handy.
    Liest sich, als ob das Handy ein wahrere Preis-Leistungs-Knaller ist. Wäre ich nicht einer anderen Handymarke verfallen, würde ich echt überlegen, dieses Handy zu kaufen.

    Wünsche dir ganz viel Spaß mit diesem tollen Handy.

    Alles Liebe, Bibi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra, danke für den tollen Bericht.Ich suche ein neues Handy und schaue nun mal auf der Gigaset Seite, toller Tipp !!!

    AntwortenLöschen
  3. ein tolles Handy und ein schöner bericht, lg Karin

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich schon mal gut an . Ich wusste nicht das Gigaset auch Handy hat. Leider suche ich kein neues Handy. Gefällt mir aber gut mit seinen Funktionen. LG Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist ein wirklich schönes Handy. Der Fingerabdrucksensor ist genial :-)

    AntwortenLöschen
  6. das wäre auch ein schönes weihnachtsgeschenk, dieses Einsteiger Handy

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.

Ich erlaube Helenes-Welt die Speicherung meiner Daten. Um Kommentare ordnungsgemäß zu erfassen und um evtl. Missbrauch zu verhindern, speicher ich Deinen Namen, E-Mail Adresse, Kommentar/Text sowie IP-Adresse und Zeit Deines Kommentars. Du kannst deinen Kommentar jederzeit wieder löschen. Informationen dazu findest Du unter " Datenschutz ".

Beliebte Posts