Donnerstag, 15. Juni 2017

Eppers Gewürze

                  Genußvoll würzen mit eppers


Ich habe mich sehr über die Zusage von Eppers Gewürze gefreut. Ein Familienunternehmen, welches für besonders würzige Geschmackideen steht.

                                    Hier lautet der Familienleitsatz:

Ein Produkt von eppers muss immer innovativ und richtungsweisend am Markt sein / Quelle webseite

Gleichbleibende, qualitativ hochwertige eppers Produkte stelle ich euch hier nun vor. Und wenn ihr Lust habt und es euch gefällt, dann probiert doch einmal den HICKORY BARBECUE Saucen Dip von eppers, den ihr HIER in der 250 ml zum Preis von 1,99 Euro im eppers shop findet.

Weitere Informationen für euch:

- ohne Zusatz von Konservierungsstoffen oder Glutamat.
- handliche Dosierflasche
- auch geeignet für eine glutenfreie Ernährung






 Ich persönlich empfehle diesen Saucen Dip zu einem absoluten Klassiker:

                 Steak mit Pfannen Pommes 

Zutaten:
Für 2 Portionen
  • 2 Rinderhüftsteaks, (ca. 1,5 cm)
  • 400 g Kartoffeln, (mehligkochend)
  • 500 ml Öl, (neutral)
  • 2 El Öl, (neutral)
  • Salz, Pfeffer
  • Den Backofen auf 175 Grad vorheizen / keine Umluft benutzen.
  • Kartoffel schälen, in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Rollholz in kurze Stücke schlagen. Gut trocken tupfen.
  • Eine Pfanne mit Öl füllen / ca. 2 cm und die Kartoffelsatücke knusprig frittieren.
  • Die Steaks mit Salz und ein wenig Pfeffer würzen.
  • Ich gebe etwas Besonders dazu: 
  • eppers TWIST N´SPICE Chili Chocolate , leicht damit würzen .
Die Steaks je eine Minute von beiden Seiten braten.
Dann im heißen Ofen , auf einem Rost acht bis zehn Minuten medium garen.




Desweiteren durfte ich probieren:

Die Würz-Marinade Bärlauch-Kräuter, in der 250 ml Flasche  und den Bratenfond, konzentriert, 250 ml.

     Diese und weitere Produkte findet ihr hier in der Eppers Gewürzwelt



WÜRZMARINADE BÄRLAUCH-KRÄUTER

Würzmarinade
Eine intensiv-dunkelgrüne, cremige Würzpaste mit Bärlauch und dezenter Knoblauchnote. Mit reichlich gehacktem Bärlauch und einer bunten Gemüsedekoration. Ohne Zusatz von gehärteten Fetten, ohne Zusatz von Palmfett. / Quelle webseite 


BRATENFOND KONZENTRIERT

Saucenfond
Unser konzentrierter Bratenfond wird im Verhältnis 1:10 verdünnt. Er dient in verdünnter Form als Braten- oder Steakfond und in konzentrierter Form zum Verfeinern und Abschmecken von Suppen, Saucen oder Convenienceprodukten./ Quelle webseite 






eppers ist auch auf facebook zu finden. Schau du doch auch einmal rein .

Ich bedanke mich , dass ich kostenlos testen durfte.










Kommentare:

  1. Hallo Petra!

    Klingt alles unglaublich verlockend, bis auf das Chili Chocolate ;-)
    Vielen Dank für die Vorstellung, ich kannte die Firma Eppers noch gar nicht und geh gerne mal stöbern!

    Liebe Grüße,
    Natascha

    AntwortenLöschen
  2. Mit Bärlauch würde mich auch interessieren , das hört sich toll an. Schön vorgestellt u. Das Rezept cool . Danke dafür LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Gewürze kann man immer gebrauchen. Diese klingen wirklich lecker :-)

    AntwortenLöschen
  4. Interessante Gewürzmischungen, die richtig Lust machen selbst es auszuprobieren.

    AntwortenLöschen
  5. Bährlauch hört sich lecker an und ausser Chili würde ich alles Probieren 😄 lieben Dank für den tollen Bericht liebe Petra Helene

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch ein Gewürz Junky .Es ist unglaublich ,was man damit alles so noch leckerer machen kann.Danke für Deinen tollen Bericht ,Der macht Appetit .Liebe Grüße von Claudia Schulz

    AntwortenLöschen
  7. Anna Czwalinna2. Juli 2017 um 07:53

    Danke, für die tollen Rezepte ��
    Muss ich unbedingt nach machen.
    Toller Blog ��

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe die Gewürze von eppers, da sie geschmacklich den letzten Pfiff geben ! Allerdings das Bärlauch Gewürz kenne ich noch nicht, was sich aber sehr interessant und verlockend anhört und ich mit der Marinade mal ausprobieren werde. LG Corina

    AntwortenLöschen