Montag, 15. Mai 2017

Szigeti

 Unverwechelbar und einzigartig....Sekt von Szigeti                             

                 Eine der größten Schaumweinhersteller Österreichs ist die Sektkellerei

                                                      SZIGETI


Seit über 25 Jahren stellt Szigeti nun schon Top-Sekt in Österreich nach der Méthode Champenoise oder Méthode Traditionnelle her. Eine arbeitsintensive Prozedur begleitet dadurch die Traube auf ihrem Weg .....von der Rebe bis in die Flasche.
Bei dieser klassischen Gärmethode, wie in der Champagne, werden die Trauben schnell und sanft gepresst und der gewonnen Most gekühlt und langsam vergoren.
Die Hefe nährt sich dabei von dem natürlichen Zuckergehalt der Trauben und verwandelt ihn schließlich in Alkohol.
Nach einer kurzen Lagerung werden die Weine filtriert und in Flaschen gefüllt, wo dort dann die zweite Gärung stattfindet.
Dem Wein wird Zucker und Hefe zugesetzt, in Sektflaschen gefüllt und mit schließlich mit einem Kronenkorken verschlossen.
Die Sekte lagern dann mindestens ein Jahr, bisweilen auch bis zu zehn Jahre.

Bei diesem komplizierten Vorgang fehlt aber noch ein wichtiger letzter Schritt:
das Degorgieren! Hierbei wird der Flaschenhals in einer Kühllösung soweit abgekühlt, dass das Hefedepot zu einem Eispfropfen gefriert. Dieser schießt beim Öffnen heraus und der klare Sekt verbleibt in der Flasche.
Jetzt wird nur noch eine kleine Menge Liqueur d`expédition zugefüllt und der Sekt erhält seine richtige Geschmacksrichtung von trocken bis süß.

Nach dem Etikettieren kommt der Sekt in den Verkauf .

Die Sektkellerei Szigeti aus Österreich  verwendet dieses jahrhundertealtes Know-how aus der Champagne mit neuester Technik , besten Ideen und der Grundphilosophie , dass nur die besten heimischen Qualitätsweine zu edlem Sekt verarbeitet werden.

Ich durfte testen:

Grüner Veltiner Sekt, Muskat-Ottonel Sekt und Rosé Selektion Brut Sekt.




Der Grüne Veltiner Brut Sekt, HIER im shop zu finden, besticht durch sein wunderbar frisches Apfelaroma. Ein trockener Sekt , mit lebendiger Säure und einem Hauch von Zitrone.

Er ist ideal als Aperitif zu genießen, oder zu Sommersalaten und  Geflügel zu servieren.
Preis : 12,50 Euro.



Muskat  Ottonel, ein exotischer Geschmack nach Holler und Litschi, Orangen und Mango. Im shop für 15,50 Euro zu kaufen.


Rosé Selektion Brut , ist  mein absoluter Favorit unter den drei getesteten Sektsorten.

Ich liebe hier die Aromen von roten Johannesbeeren, Walderdbeeren und Granatäpfel. Dieser trockene Sekt ist sehr lebendig am Gaumen und hat eine angenehme Würze. Ich serviere diesen Sekt als Aperitif.




Die Sektkellerei Szigeti, hier kommen fast alle Trauben aus Seewinkel am Neusiedler See.


Kontakt


Adresse:
Sportplatzgasse 2a, 7122 Gols
Österreich

Tel. Kellerführung:
+43 2173 3662

Tel. Büro:
+43 2173 2167








Kommentare:

  1. Oh was für ein toller Bericht , da habe ich einiges zu gelernt. Wusste nicht das hochwertiger Sekt so hergestellt wird.
    Der Sekt hört sich lecker an und für die Qualität ist der Preis völlig in Ordnung . Vielen Dank für den tollen Bericht und die tollen Fotos

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für den schönen Bericht .Ich habe ja richtig Lust mal wieder ein Gläschen zu genießen.Gern würde ich mal mit Dir anstoßen .Liebe Petra ,herzliche Grüße von Claudia Schulz

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe meinen Lieblingssekt hier schon gefunden und werde ihn bestellen, danke für deinen Tipp

    AntwortenLöschen