Anzeige: Deleo

Asthelia

Sideritis scardica....oder wie mich der Griechische Bergtee wunderbar schlafen lässt


Ich durfte von Asthelia den Griechischen Bergtee testen .

Bei Asthelia findet man qualitativ hochwertige Lebensmittel. Und es wird ökologisch gehandelt.... nachhaltige Produkte zu fairen preisen !
 Hier findet man vertrauensvolle persönliche Kontakte mit kleinen Erzeugern unter dem Motto:

            Esst & trinkt natürlich, bleibt gesund!

Ich habe nun den naturbelassenen Griechischen Bergtee genießen dürfen.


Der naturbelassene Bergtee ist ganz im Norden von Griechenland zu finden, an der Grenze zu Bulgarien und zwar aus dem Rhodopen. An lichten Hängen bewirtschaften hier die Bergbauern der Region Zitronen, Oregano und das Eisenkraut, eben diesen Griechischen Bergtee.
Aus der Wildpflanze werden die Setzlinge gezogen, welche nach drei Jahren anfangen zu blühen und dann geerntet werden können.
Noch vor Ort werden die Blüten getrocknet, sortiert und verarbeitet.
Das Institut für Landwirtschaft der Universität von Thessaloniki kontrolliert und überwacht  diesen Vorgang.


Das griechische Eisenkraut wird hier ganz gezielt dazu eingesetzt , Körper und Seele bei Schlafstörungen wieder ins Gleichgewicht zu bringen und auch bei Angstzuständen wird die günstige Wirkung des Tees beobachtet.

Die Zubereitung ist ganz einfach:
Ich habe das Wasser gekocht und ca. 5 Gramm des Bergtees dazugegeben.
Dann fünf Minuten ziehen lassen .
Traditionell wird der Griechische Bergtee mit Honig gesüßt. Ich habe den Tee zuerst und das ganz bewusst pur getrunken. Danach habe ich den Tee mit meinem geliebten Lavendel Honig verfeinert.
Ich mag beides, pur oder auch mit Honig.






HIER könnt ihr noch mehr über den Griechischen Bergtee von Asthelia erfahren.

Sicher möchtet ihr noch wissen, wie denn die Wirkung bei mir ist?

                         Ich schlafe wundervoll nach dem Genuss des Tees !








.

Kommentare

  1. Das hört sich sehr interessant an. Vielleicht sollte ich den Tee auch mal gegen meine Schlafstörungen trinken.

    AntwortenLöschen
  2. Natur ist gut für die Seele , von den Tee habe ich noch nichts gelesen. Toller bericht darüber , natürlich von eisenkraut habe ich schon was gehört . Lg Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Von diesem Tee hab ich noch nie gehört...klingt interessant!

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe massive Schlafstörungen und werde den Tee gerne mal testen.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts