Anzeige: Deleo

Mein Tipp.....Berliner Städtetrip

 Ich nehme an der Blogparade „Tipps für Städtetrips“ teil und verrate euch  meine (Geheim-) Tipps für einen Städtetrip nach meiner Lieblingsstadt  Berlin jo-igele/blogparade-die-besten-tipps-fuer-staedtetrips



Berlin ist unsere Hauptstadt und in Berlin leben etwa 3,4 Millionen Einwohner....das sind nüchterne Fakten und ein Jeder kennt diese, ich hab noch einen Koffer in Berlin, das sangen schon Marlene Dietrich und Hildegard Knef. Berlin ist meine Lieblingsstadt für Städtetrips und ich habe meinen Koffer auch noch dort abgestellt und auf jeder meiner Berlinreisen schnappe ich mir meinen kleinen Koffer und begebe mich auf Entdeckungstour und fülle bei jeder Reise meinen Koffer mir neuen und aussergewöhnlichen Andenken, Mitbringsel und Erinnerungsstücken.
Ich gehe nie an einem Ampelmännchenshop vorbei, ich trete immer ein und schaue mich um und ich finde immer etwas, auch wenn es manchmal nicht in meinen kleinen schwarzen Koffer passt:
                                                 Der Ampelmännchenshop




Von den Ampelmännchenshops gibt es ja eine Menge in Berlin und ich finde immer etwas, was mir gefällt, aber das mache ich im Vorbeigehen, denn es zieht mich immer wieder zu einer Stelle in Berlin hin, welche ich euch hier vorstellen möchte....meine Lieblingsstelle in Berlin....kommt mit mir , schaut und staunt......
 

                                                          Der Berliner Dom 
 




 Der Berliner Dom ist mit seiner markanten Kuppel im Zentrums Berlin wohl kaum zu übersehen, aber was mich so faziniert ist......der Rasen vor dem Berliner Dom, wohl eher bekannt als der " Lustgarten " Er gehörte einst zur Anlage des Berliner Doms und seit dem 17. Jahrhundert wurde der Garten unter dem Großen Kurfürsten zum eigentlichen Lustgarten gestaltet. Man sagt die größte Attraktion im Lustgarten ist die 70 Tonnen schwere Granitschale, Berliner Suppenschale genannt ( Quelle Visit Berlin ), aber ich finde, die größte Attraktion sind die Menschen dort, welche tagtäglich im Lustgarten zu finden sind....die Menschen mir ihren unglaublichen Fähigkeiten und Darbietungen....sie fazinieren und unterhalten mich und ich verweile dort stundenlang bei meinem Berlin-Trip...ich bin immer wieder aufs Neue beeindruckt und faziniert:

                                                    Der Seifenblasenmann 


 



 Ich erlebe dort jeden Tag etwas Neues, etwas Schönes, etwas Fazinierendes und ich setze mich im Sommer einfach auf die Wiese und schaue, beobachte, staune, geniesse und fühle mich einfach " Richtig " hier !!

Und es finden auch immer wieder Open-air-Ausstellungen statt, wie hier z.B. die Zerstörte Vielfallt, Berlin im Nationalsozialismus ,eine Portraitausstellung im Lustgarten. Der Berliner Lustgarten wurde nicht zufällig zur Location für die Ausstellung gewählt, er stellte bereits im Nationalsozialismus einen Ort mit bedeutender Funktion innerhalb der Stadt dar. So bot er eine große Aufmarschfläche, auf der die Nationalsozialisten viele ihrer Kundgebungen abhielten. ( Quelle Welcome to Berlin ). 

                                   Die Zerstörte Vielfallt

Ist der Rasen vor dem Berliner Dom, ist der Lustgarten nicht fazinierend? Ist es seine Geschichte, seine Vergangenheit, sind es die Menschen dort, die Gegenwart, das Heute, das Sein, das Leben, oder was übt diese Fazination eigentlich aus ??
Die Antwort kann ich nicht für Jeden geben, man muss es vielleicht selbst einmal ausprobieren, selbst erleben.....bei einem Berlin Besuch !!!!

Ich habe meine nächste Reise nach Berlin geplant und ich schnappe mir wieder meinen kleinen schwarzen Koffer und suche wieder nach einem neuen Mitbringsel aus meiner Lieblingsstadt...schade dass ich nicht eine Seifenblase einpacken kann.....
Ich besuche den Lustgarten und bin gespannt, was es diesmal zu Bestaunen gibt.....vielleicht fahre ich auch diesmal nur einfach mit dem Doppeldeckerbus der Linie 100 , das ist ein Geheimtipp und vielleicht berichte ich euch ein anderes Mal davon.......                              

                         Berlin ist immer  eine Reise wert !!!!





Ich nehme an der Blogparade „Tipps für Städtetrips“ teil
 http://www.jo-igele.de/blogparade-die-besten-tipps-fuer-staedtetrips/


Ich möchte euch auf etwas hinweisen und wer Interesse hat, schaut hier einmal rein:
Gewinnspiel Rhaetische Bahn.
 Es lohnt sich, lasst euch einfach mal überraschen !!

Jo Igele Reiseblog








 

Kommentare

  1. Ich war bisher erst einmal in Berlin, und das ist schon 17 Jahre her :o) Deine Bilder sind einfach wundervoll... Irgendwann mach ich bestimmt mal ein WE-Trip dorthin... aber leben wollte ich da auf gar keinen Fall :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Mimmi, ich komme gerade wieder aus Berlin und ich sage dir, es lohnt sich immer wieder, es ist eine Reise wert :-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts